Deutscher Teckelklub 1888 e.V.

 

BHP-Ausbilderlehrgang am 13. - 14. Oktober 2018 in Osnabrück

Am 13./14. Oktober trafen sich 15 Mitglieder des Landesverbandes Weser-Ems e.V. und 4 Mitglieder anderer Landesverbände zum BHP-Ausbilderseminar auf dem Gelände des Osnabrücker Teckelklubs e.V. in Bissendorf.

Nach der Begrüßung des Zweiten Vorsitzenden, Herrn Uwe Behnken, der allen viel Erfolg wünschte, übergab er das Wort an den Referenten für BHP-Ausbildung, Herrn Werner Zeletzki. Auch Herr Zeletzki begrüßte die Teilnehmer und gab einen kurzen Überblick über den Inhalt dieses Seminars und das was die teilweise weit angereisten Teilnehmer an den zwei Tagen auf dem sehr schönen Gelände des Osnabrücker Teckelklubs e.V. erwartet. Der erste Tag war vollgepackt mit spannender Theorie und am Sonntag stand morgens die schriftliche Prüfung an. Anschließend wurde auf dem Platz der praktische Teil des Seminars durchgeführt. Der umfangreiche Lehrstoff wurde den Teilnehmern sehr verständlich vermittelt. Auch durch die vielen Fragen und Diskussionen war es ein sehr interessanter Tag. Die Gruppe Osnabrück versorgte die Teilnehmer mit einem leckeren Mittagessen. Nach dem Essen ging es zügig weiter, um diesen umfangreichen Lehrstoff durchzunehmen. Am nächsten Morgen kam dann die Prüfung, die konzentriert bearbeitet und hoffentlich von allen Teilnehmern bestanden wurde. Anschließend ging es dann an die „frische Luft“ zur praktischen Ausbildung. Es wurden Gruppen gebildet, um die Leitung einer Übungsstunde zu demonstrieren und dann von den Teilnehmern leiten zu lassen. Eine Herausforderung für die Teilnehmer. Die Leinenführigkeit musste mit einem fremden Hund durchgeführt werden. Auch in diesem Teil konnte sich Herr Zeletzki über arrangierte Teilnehmer freuen. Nach dem leckeren Mittagessen wurde aus der erschwerten BHP der Teil 2 – Suchen auf Fremdspur – ausgewählt, gezeigt und geübt. Nun kamen endlich die Teckel zum Einsatz und zeigten unter Anleitung der Seminarteilnehmer mal mehr und mal weniger ihr Können. Nach Abschluss dieses interessanten Seminarabschnittes wurde noch ein gemeinsames Resümee gezogen und nach einer Erholungspause bei Kaffee und Kuchen endet dieses anstrengende aber schöne BHP Ausbilderseminar. Die erlangten Kenntnisse sollen nun in die Gruppen getragen werden. Ein herzliches Dankeschön gilt dem Referenten, Herrn Werner Zeletzki, und dem Osnabrücker Teckelklub, insbesondere Herrn Hans-Joachim Zschaler, der den ganzen Tag für die Teilnehmer gesorgt hat.

Traute Zumdick, Obfrau f. Öffentlichkeitsarbeit LV Weser-Ems e.v.
und Ulrich Teipel, ein Seminarteilnehmer

 

Ergebnis Vergleichswettkampf der Begleithundeprüfung Teil 1
am 07.10.2018

Bei sehr schönem Wetter - morgens zwar kalt, aber es wurde immer wärmer - wurde die 6. Begleithundeprüfung Teil 1 auf dem Gelände der Gruppe Oldenburg durchgeführt. Gute Laune war vorhanden. Die Hunde waren alle gut vorbereitet. Sie hatten ja vorher in ihren Gruppen den Tagessieg erreicht.
Ein Dank an die Gruppe für die gute Vorbereitung dieser Prüfung
Richter: Jens Könighaus, Ovelgönne
Prüfungsleiterin: Verena Ostermann, Hatten-Munderloh
 

Name des Hundes
Besitzer und Führer
VDH/DTKPunkte u. Preis 
Rauhhaar "Diva von der Drebber Höhe"
Bes.u.F. Torsten Lübke
17T2180R 140 Pkt., 1. Preis
Tagessieger 
Rauhhaar "Valka vom Hülshof"
Bes.u.F. Berit Sager
16T1338R 135 Pkt., 1. Preis 
Langhaar "Cosma vom Nordender Rosengrund"
Bes.u.F. Dörte Kublank 
14K0112L/Zw 130 Pkt., 1. Preis 
Langhaar "Anuschka vom Pfauenhof"
Bes.u.F. Gerlinde Janssen 
15K0035L/Zw125 Pkt., 2. Preis 
Rauhhaar "Nena Harmonie vom Kloster-Hof"
Bes. Petra u. Olaf Jüchter
F. Petra Jüchter 
17T1311R105 Pkt., 2. Preis 

 

 


weitere Bilder

DTK Landesverb. Weser-Ems